Urlaub Elsass Lothringen Vogesen - Unterkünfte & Reisetipps

Elsass Lothringen

Elsass und Lothringen sind zwei der schönsten Landschaftsstriche Frankreichs. Auch wenn das Elsass die flächenmäßig kleinste Region des Festlandes von Frankreich ist, bietet die Region gemeinsam mit dem benachbarten Lothringen im Westen Reisegästen unbeschreibliche Vielfalt. Von Deutschland und der Schweiz ist es nur ein Katzensprung in die Region, was Elsass und Lothringen für spontane Kurzurlaube besonders attraktiv macht.

Lothringen ist mit den Universitätsstädten Metz und Nancy in eine unglaubliche Naturumgebung eingebettet. Der Regionale Naturpark Lothringen und die Vogesen-Naturparks Ballons de Vosges und Vosges du Nord ermöglichen Wanderungen durch eine malerische Kulisse.

Die Gebiete im Osten Frankreichs sind von Wäldern und Weinbergen bedeckt. Der erfolgreiche Weinanbau in der Region ist vor allem dem milden Klima zu verdanken. Durch das Gebirge Vogesen ist das Elsass-Tal fast immer windgeschützt. Die unzähligen Weinterrassen im Elsass und die charmanten Kleinstädte in Lothringen laden zum Träumen ein. Besonders charakteristisch sind die Fachwerkhäuser in den Städten und Dörfern, von denen viele Storchennester auf den Dächern haben. Das Wort idyllisch beschreibt das Flair dieser Urlaubsregion wohl am besten.

Von den romantischen Tälern kann man bis in alpine Höhen gelangen. Die Vogesen sind ein interessantes Wandergebiet, das durch die kontrastreiche Mittelgebirgslandschaft und vorbei an über 6000 Jahre alten Megalithen und versteckten Bergklöster führt.

Gastfreundschaft wird im Elsass und in Lothringen groß geschrieben. Beim gemütlichen Beisammensein in der Weinstube kommt man schnell ins Gespräch und kann dabei die kulinarischen Spezialitäten der Region probieren. Der elsässische Flammkuchen (Tarte flambée) ist dabei eine ebenso große Gaumenfreude wie die Lothringer Specktorte (Quiche Lorraine). Bon appetit und Gute Reise!


Colmar Straßburg