Camping Urlaub Camping Les Plages de Beg Léguer Camping Village Les Mouettes Les Clarys Plage Camping de la Côte d'Argent Camping Village Le Brasilia Le Sérignan Plage

Wer beim Reisen mobil bleiben möchte, findet zahlreiche Möglichkeiten zum Campen in Frankreich. Beinah in allen Landesteilen gibt es eine große Auswahl an Campingplätzen mit Stellplätzen für Zelte, Wohnwagen oder andere Reisemobile. Wer den Urlaub in Frankreich stattdessen lieber in einem Bungalow oder einem komfortabel eingerichteten Chalet verbringen möchte, ist auf den französischen Campingplätzen ebenfalls herzlich willkommen. Hier genießt man die Reisezeit mit einem hohen Maß an Flexibilität, kann Ausflüge unternehmen, sich den Urlaub mit dem ansprechenden Freizeit- und Unterhaltungsprogramm auf dem Campingplatz versüßen oder von Campingplatz zu Campingplatz einmal quer durch Frankreich reisen.

In Frankreich erwarten Camper zahlreiche gepflegte Campingplätze mit umfangreicher Ausstattung. Dies entscheidet neben einer reizvollen Lage ganz besonders über den Wohlfühl-Faktor vor Ort. Insbesondere im Süden Frankreichs gehört Camping zu den beliebtesten Urlaubsaktivitäten. So kann man die schönen Strände und auch die sehenswerten Städte Frankreichs individuell erkunden. Die meisten Campingplätze haben von Mitte März bis Mitte Oktober geöffnet.

Beliebte Reiseziele für Camping in Frankreich

Die Küstenregionen Frankreichs gehören zu den beliebtesten Zielen der Camper. Was könnte schöner sein als Camping am Meer? Dabei lädt insbesondere Südfrankreich mit der langgestreckten Mittelmeerküste zum Verweilen ein. Entlang des weit über 1500 Kilometer langen Küstenstreifens bieten sich viele Einkehrmöglichkeiten auf einem der zahlreichen Campingplätze. Mit familienfreundlichem Ambiente auf gut ausgestatteten Campingplätzen und einer großen Auswahl an Ausflugszielen trifft man hier auf zahlreiche Camper verschiedener Nationen. Wer etwas besonderes erleben möchte, entscheidet sich vielleicht auch für camping a la ferme, einem Camping-Aufenthalt auf dem Bauernhof. Außerdem bietet Südfrankreich auch spezielle Campingplätze für Naturisten (FKK).

Camping am Mittelmeer: Cote dAzur

Eindrucksvolle Naturparks, mondäne Küstenorte und das strahlende Blau des Meeres: Willkommen an der Côte d Azur. Der Küstenstreifen im Süden Frankreichs hält mit Cannes, Nizza, Saint Raphael, Verdon und einigen weiteren interessanten Ortschaften zahlreiche Reiseziele bereit. In dieser Region befinden sich auch viele Campingplätze, die in den bekannten Camping und Caravaning Führern Europas weiterempfohlen werden. Neben Camping am Meer hat man auch die Möglichkeit, den Urlaub auf Stellplätzen nahe der Französischen Alpen oder in Richtung der Provence zu verbringen.

Camping an der Atlantikküste: Bretagne

Die Atlantikküste Frankreichs gehört ebenfalls zu den besonders gefragten Camping Regionen des Landes. Sie bietet eine atemberaubende Küstenlandschaft, zahlreiche Sandstrände und bietet selbst im Hochsommer durchschnittlich milde Temperaturen. Neben mondänen Seebädern gibt es entlang der Atlantikküste auch zahlreiche idyllische Ortschaften zwischen der nördlich gelegenen Bretagne bis ins südlich gelegene Aquitanien. Familien profitieren auch von der abwechslungsreichen Ferienkulisse vor Ort, wobei insbesondere auch Ausflüge in die ländlichen Regionen im Landesinneren zu empfehlen sind.

Campingplätze in Frankreich

Einige der schönsten Campingplätze Frankreichs möchten wir Ihnen an dieser Stelle genauer vorstellen. Planen Sie eine unvergessliche Reise nach Südfrankreich und verbringen Sie einen Traumurlaub am Mittelmeer oder entdecken Sie die reizvolle Westküste Frankreichs am Atlantischen Ozean: Unsere Camping Tipps helfen Ihnen bei der Wahl geeigneter Anlagen und  Stellplätze weiter.

Campingplätze an der Mittelmeerküste Frankreichs

In der schönen Gemeinde Sérignan, in unmittelbarer Nähe zum Strand, befindet sich der Campingplatz Le Sérignan Plage. Die Anlage gehört zu den besten Campingplätzen Frankreichs und bietet zahlreiche Chalets und andere Ferienbungalows zur Unterkunft. Außerdem verfügt der Platz über mehrere Schwimmbäder, ein Wellnesscenter und Freizeiteinrichtungen für Kinder. Familienfreundlichkeit und eine traumhafte Ferienkulisse garantieren einen schönen Camping Urlaub an der Mittelmeerküste.

Vom ADAC als Super Platz 2011 ausgezeichnet, bietet auch Camping Brasilia in Canet Plage ideale Bedingungen für Camper. Im Süden der Region Languedoc-Roussillon gelegen, verspricht der Aufenthalt auf diesem Campingplatz schöne Tage am Strand und erlebnisreiche Ausflüge in eindrucksvolle Naturlandschaften, darunter zahlreiche Blumen besetzte Wiesen und Felder. Neben verschiedenen Stellplätzen bietet Camping Brasilia auch die Möglichkeit, den Urlaub in Ferienhäusern oder Cottages zu verbringen. Zur Anlage gehören auch ein Schwimmbad und verschiedene Geschäfte.

Campingplätze an der Atlantikküste Frankreichs

Die Bretagne, eine der schönsten Ferienregionen im Westen Frankreichs bietet insbesondere im Département Finistère schöne Campingplätze an der Atlantikküste. Von verschiedenen Portalen als Campingplatz des Jahres ausgezeichnet, ist dabei insbesondere Les Mouettes weiterzuempfehlen. Der Yelloh! Village Campingplatz befindet sich in Carantec, einer Gemeinde an der Bucht von Morlaix. Auf dem Gelände des Campingplatzes befinden sich eine große Poollandschaft inklusive überdachtem Swimmingpool, zahlreiche Geschäfte und verschiedene Möglichkeiten zur Unterkunft: Vom einfachen Zelten bis hin zur luxuriösen Unterkunft in Chalets.

Unsere zweite Campingplatz Empfehlung für die Bretagne führt uns nach Lannion, eine Gemeinde im Département Côtes d’Armor. Nur wenige Kilometer westlich des Ortszentrums befindet sich der Campingplatz Les Plages de Beg-Léguer in unmittelbarer Nähe zur faszinierenden Granitküste der Bretagne. Durch seine idyllische Lage und zahlreiche schattige Plätze auf dem Gelände ist Les Plages de Beg-Léguer ein Geheimtipp für Familien. Neben einigen Geschäften bietet der Campingplatz auch ein Schwimmbad.

Im Herzen der Atlantikküste, genauer gesagt an der Côte de Lumière, befindet sich der beschauliche Ferienort Saint-Jean-de-Monts. Hier befindet sich ein weiterer Campingplatz mit kurzen Wegen zum Strand und ausgezeichneter Ausstattung. Le Clarys Plage bietet Stellplätze auf Sand- oder Grasboden und stellt Campern ein umfangreiches Freizeit- und Unterhaltungsangebot zur Verfügung. Insbesondere in der Ferienzeit, im Juli und August, werden dabei auch die Wünsche der kleinen Reisegäste bestmöglich erfüllt.

Weiter südlich entlang der Atlantikküste befindet sich der Campingplatz Airotel de la Côte d’Argent in Hourtin Plage im französischen Departement Gironde. Er besticht ebenfalls durch seine hervorragende Ausstattung und wurde dafür auch mit dem begehrten ADAC Camping Caravaning Award (2011) ausgezeichnet. Besonders schön ist auch die Nähe zur eindrucksvollen Dünenlandschaft sowie das attraktive Freizeit- und Unterhaltungsangebot für Kinder, wobei ein eigener Abenteuerspielplatz, die große Poollandschaft und die spezielle Kinder-Spielinsel zu den Highlights gehören. Für die Übernachtung stehen komfortabel eingerichtete Mobilheime zur Verfügung.

Camping Urlaub Tipps für Frankreich und andere Reiseregionen

Auf der Suche nach weiteren Anregungen für Camping in Frankreich oder anderen Reiseländern empfiehlt sich ein Blick in die aktuellen Ausgaben der bekannten Camping-Führer. Besonders empfehlenswert ist der ADAC Camping Caravaning Führer, denn der Automobilclub kennt die schönsten Campingplätze Europas und stellt für diese aktuelle Bewertungen bereit. Zahlreiche der vom ADAC ausgezeichneten Plätze befinden sich in Frankreich. Zur gefragten Literatur von Campern gehören auch der ECC Europa Camping Caravaning Führer und die Zeitschrift Reisemobil International.